Skip to main content
Greenberg Traurig (GT) hat den kanadischen Dream Industrial Real Estate Investment Trust (REIT) beim Erwerb einer Unternehmensgruppe, die ein Portfolio aus 31 Logistikimmobilien in Europa hält, beraten. Der Kaufpreis für die Objekte, die sich in Deutschland, Frankreich, Spanien, den Niederlanden, der Tschechischen Republik sowie der Slowakei befinden, liegt bei 882 Millionen Euro. Verkäufer ist Clarion Europe.

Das grenzüberschreitende GT-Team aus Deutschland, Großbritannien und den Niederlanden hat Dream als europäischer Lead Counsel umfassend zu allen rechtlichen Aspekten der Transaktion im Wege eines Share Deals beraten. Die Beratung umfasste auch die Begleitung von Kapitalmarktmaßnahmen der an der Börse von Toronto notierten Gesellschaft.

Mit dieser Transaktion verfolgt Dream eigenen Angabe zufolge die Strategie, hochwertige Logistik-Objekte in starken europäischen Industriemärkten zu erwerben und gleichzeitig die Qualität, Größe und Diversifizierung des Portfolios zu verbessern.

Hintergrund: Greenberg Traurig berät Dream seit ihrem europäischen Markteintritt im Jahr 2011. Nach der Übernahme von Dream Global REIT durch Blackstone im Jahr 2019 für 4,2 Milliarden Euro berät das GT-Team Dream Industrial REIT bei der europäischen Expansion im Bereich „Industrial/Logistics“.