Lena Hocke

Lena Hocke

Associate

Lena Hocke ist Associate in den Branchengruppen Medien, Technologie und Telekommunikation. Ein Schwerpunkt ihrer Tätigkeit ist die Beratung von internationalen und deutschen Mandanten der Medien- und Technologiebranche, insbesondere im Bereich Internet. Lena Hocke berät zu allen Aspekten des Medien-, Urheber, Wettbewerbs-, Verbraucher- und Datenschutzrechts. Sie besitzt besondere Kompetenz im Bereich E-Commerce sowie bei der Finanzierung und dem Vertrieb von Medieninhalten, insbesondere im Film-, Games- und TV-Sektor. Lena Hocke berät zudem bei Unternehmenstransaktionen und vertritt Mandanten in streitigen Auseinandersetzungen.

Vor ihrem Wechsel zu Greenberg Traurig war sie zwei Jahre bei Olswang in Berlin tätig und arbeitete davor knapp zwei Jahre in einer internationalen Wirtschaftskanzlei.

Schwerpunkte

  • Litigation
  • Medien und Technologie
  • IT und Outsourcing
  • Payment und E-Commerce

Expertise

Ausbildung

Akademische Ausbildung
  • Westfälische Wilhelms-Universität Münster
  • Universidad Carlos III de Madrid/Spanien
  • LL.M., IT-Recht und Recht des geistigen Eigentums, Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover und University of Edinburgh/Großbritannien
Zulassung
  • Deutschland
Sprache
  • Deutsch
  • Englisch