Greenberg Traurig berät Halloren bei Verkauf der Weibler Confiserie Chocolaterie

Berlin, 02. Oktober 2018 Greenberg Traurig hat die Halloren Schokoladenfabrik AG (Halloren) beim Verkauf der Weibler Confiserie Chocolaterie GmbH & Co. KG (Weibler) beraten. Käufer ist die United Chocolate Gruppe, ein Portfoliounternehmen der DPK Deutsche Privatkapital. Über den Kaufpreis wurde Stillschwiegen vereinbart.

Halloren hat den Verkauf im Rahmen einer strategischen Neuausrichtung initiiert. Weibler ist einer der führenden Hersteller von Schokoladen-Präsenten und halbfertigen Schokoladenprodukten.

Greenberg Traurig hat Halloren umfangreich zu allen rechtlichen Aspekten der Transaktion, insbesondere bei den Verhandlungen zum Kaufvertrag, dem Signing und Closing beraten.

Hintergrund: Das Team von Greenberg Traurig begleitet Halloren seit mehreren Jahren bei M&A-Aktivitäten sowie bei gesellschaftsrechtlichen Themen aller Art. Die Beratung umfasst beispielsweise aktienrechtliche Fragestellungen, einschließlich der Vorbereitung und Begleitung von Hauptversammlungen, sowie streitige Angelegenheiten.

Berlin, 02. Oktober 2018 – Greenberg Traurig hat die Halloren Schokoladenfabrik AG (Halloren) beim Verkauf der Weibler Confiserie Chocolaterie GmbH & Co. KG (Weibler) beraten. Käufer ist die United Chocolate Gruppe, ein Portfoliounternehmen der DPK Deutsche Privatkapital. Über den Kaufpreis wurde Stillschwiegen vereinbart.

Halloren hat den Verkauf im Rahmen einer strategischen Neuausrichtung initiiert. Weibler ist einer der führenden Hersteller von Schokoladen-Präsenten und halbfertigen Schokoladenprodukten.

Greenberg Traurig hat Halloren umfangreich zu allen rechtlichen Aspekten der Transaktion, insbesondere bei den Verhandlungen zum Kaufvertrag, dem Signing und Closing beraten.

Hintergrund: Das Team von Greenberg Traurig begleitet Halloren seit mehreren Jahren bei M&A-Aktivitäten sowie bei gesellschaftsrechtlichen Themen aller Art. Die Beratung umfasst beispielsweise aktienrechtliche Fragestellungen, einschließlich der Vorbereitung und Begleitung von Hauptversammlungen, sowie streitige Angelegenheiten.

Berlin, 02. Oktober 2018 – Greenberg Traurig hat die Halloren Schokoladenfabrik AG (Halloren) beim Verkauf der Weibler Confiserie Chocolaterie GmbH & Co. KG (Weibler) beraten. Käufer ist die United Chocolate Gruppe, ein Portfoliounternehmen der DPK Deutsche Privatkapital. Über den Kaufpreis wurde Stillschwiegen vereinbart.

Halloren hat den Verkauf im Rahmen einer strategischen Neuausrichtung initiiert. Weibler ist einer der führenden Hersteller von Schokoladen-Präsenten und halbfertigen Schokoladenprodukten.

Greenberg Traurig hat Halloren umfangreich zu allen rechtlichen Aspekten der Transaktion, insbesondere bei den Verhandlungen zum Kaufvertrag, dem Signing und Closing beraten.

Hintergrund: Das Team von Greenberg Traurig begleitet Halloren seit mehreren Jahren bei M&A-Aktivitäten sowie bei gesellschaftsrechtlichen Themen aller Art. Die Beratung umfasst beispielsweise aktienrechtliche Fragestellungen, einschließlich der Vorbereitung und Begleitung von Hauptversammlungen, sowie streitige Angelegenheiten.

Berlin, 02. Oktober 2018 – Greenberg Traurig hat die Halloren Schokoladenfabrik AG (Halloren) beim Verkauf der Weibler Confiserie Chocolaterie GmbH & Co. KG (Weibler) beraten. Käufer ist die United Chocolate Gruppe, ein Portfoliounternehmen der DPK Deutsche Privatkapital. Über den Kaufpreis wurde Stillschwiegen vereinbart.

Halloren hat den Verkauf im Rahmen einer strategischen Neuausrichtung initiiert. Weibler ist einer der führenden Hersteller von Schokoladen-Präsenten und halbfertigen Schokoladenprodukten.

Greenberg Traurig hat Halloren umfangreich zu allen rechtlichen Aspekten der Transaktion, insbesondere bei den Verhandlungen zum Kaufvertrag, dem Signing und Closing beraten.

Hintergrund: Das Team von Greenberg Traurig begleitet Halloren seit mehreren Jahren bei M&A-Aktivitäten sowie bei gesellschaftsrechtlichen Themen aller Art. Die Beratung umfasst beispielsweise aktienrechtliche Fragestellungen, einschließlich der Vorbereitung und Begleitung von Hauptversammlungen, sowie streitige Angelegenheiten.