Claudia Hard

Claudia Hard

Partner/Shareholder

Claudia Hard ist Partnerin und leitet den Bereich Finanzierung & Banking in Deutschland. Sie ist spezialisiert auf große Immobilien-, Projekt- und Unternehmensfinanzierungen.

Claudia Hard hat fundierte Kenntnisse und langjährige Erfahrung im Bereich der Akquisitions-und Refinanzierung sowie von Restrukturierungen im Immobiliensektor. Zudem verfügt sie über besondere Expertise im Bereich der Pfandbrieffinanzierung sowohl in Deutschland als auch bei grenzüberschreitenden Finanzierungen innerhalb Europas und in den USA. Zu ihren Mandanten zählen führende in- und ausländische Banken, Kreditfonds, Loan Servicer, Private Equity Gesellschaften, institutionelle Investoren und öffentliche Wohnungsbaugesellschaften.

Claudia Hard wird von führenden Anwaltsverzeichnissen als "intelligente und erfahrene" und "beeindruckend gute" Spezialistin empfohlen. Vor ihrem Wechsel zu Greenberg Traurig war sie Partnerin bei Olswang Germany und zuvor in den Bereichen Immobilienwirtschaft und Finanzierung bei Freshfields und Clifford Chance in Berlin, Frankfurt am Main und London tätig.

Schwerpunkte

  • Entwicklungsfinanzierung
  • Senior- und Mezzanine Finanzierungen
  • Loan Transactions
  • Notleidende Investments
  • Verbriefungen

Expertise

Anerkennung durch den Markt

  • Empfohlen von Handelsblatt/Best Lawyers als eine der führenden Anwältinnen für die Bereiche Immobilienwirtschaftsrecht und Bank- und Finanzrecht in Deutschland 2018/2019
  • „beruhigt Konfliktsituationen anstatt Treibstoff ins Feuer zu gießen“ (Chambers and Partners 2018)
  • Mitglied Chambers USA Award for Excellence, Real Estate, 2017
  • "tough”, “hat ein gutes Standing im Markt" (JUVE 2017)
  • Empfohlen von Handelsblatt/Best Lawyers 2016 als eine der führenden Anwältinnen für den Bereich Finance
  • „Pionierarbeit in der Kreditfinanzierung” (Chambers and Partners 2015)
  • „zuverlässig, kompetent“, „beeindruckend gut“ (JUVE 2014)

Ausbildung

Akademische Ausbildung
  • LL.M., The University of Texas at Austin, 2001
  • Zweites juristisches Staatsexamen, Brandenburg, 2000
  • Erstes juristisches Staatsexamen, Universität Potsdam, 1998
Zulassung
  • Deutschland
  • New York
Sprache
  • Deutsch
  • Englisch