Dr. Dieter Neumann

Dr. Dieter Neumann

Partner/Shareholder

Dr. Dieter Neumann ist Partner und leitet die Branchengruppe Infrastruktur. Ein besonderer Schwerpunkt seiner Tätigkeit liegt auf der Beratung von Projektentwicklungen, Public Private Partnerships und Privatisierungen. Dazu zählen insbesondere Infrastrukturprojekte in den Bereichen Verkehr und Transport, Gesundheitswesen, Telekommunikation sowie Versorgungs- und Netzinfrastruktur. Zusätzlich berät Dr. Dieter Neumann zu regulatorischen Fragestellungen vor allem im Rahmen der Bereitstellung von Zahlungsdienstleistungen und elektronischen Zahlungsmethoden.

Dr. Dieter Neumann hat weitreichende Erfahrung in der planungs-, bau- und umweltrechtlichen Beratung von Unternehmen und Investoren sowohl bei Projektentwicklungen als auch bei Immobilientransaktionen. Zu seinen Mandanten zählen Behörden, nationale und internationale Regierungen sowie öffentliche und private Unternehmen. Er hält regelmäßig Workshops und Vorträge zu Fragen des Öffentlichen Verkehrswesens und zum Thema Elektronische Bezahlsysteme.

Vor seinem Beginn bei Greenberg Traurig war Dr. Dieter Neumann für neun Jahre als Partner bei Olswang in Berlin und davor über zehn Jahre als Partner im Bereich des Öffentlichen Wirtschaftsrechts bei Freshfields tätig.

Schwerpunkte

  • Öffentlich-Private Partnerschaften (ÖPP)
  • Transport- und Verkehrsinfrastruktur
  • Öffentliches Abgabenwesen
  • Öffentliches Auftragswesen
  • Komplexe Infrastrukturprojekte

Expertise

Anerkennung durch den Markt

  • Empfohlen von Handelsblatt/Best Lawyers als einer der führenden Anwälte für den Bereich Öffentlich-Private Partnerschaften (ÖPP) in Deutschland 2018/2019
  • Vom führenden Anwaltsverzeichnis JUVE wird Dr. Dieter Neumann „insbesondere für seine Expertise zu Fragen der (Maut-) Finanzierung von Verkehrsinfrastrukturprojekten“ empfohlen

Ausbildung

Akademische Ausbildung
  • Dr. iur., Universität Bielefeld, 1993
  • Zweites juristisches Staatsexamen, Bielefeld, 1982
  • Erstes juristisches Staatsexamen, Universität Bielefeld, 1979
Zulassung
  • Deutschland
Sprache
  • Deutsch
  • Englisch